Kategorien:

'Blauer CHALCEDON - Hüttenberg

Taubenblaue, durchscheinende CHALCEDON Adern in braunen SIDERIT xx (=Eisenerz = BRAUNEISENSTEIN) und frei aufstehende Quarz Kristalle Var. BERGKRISTALL .

Die Bergleute in Hüttenberg bezeichneten diese Stücke als “ AMETHYST“ , wegen der blaslila Farbe der Quarz Kristalle. Die Farbe entsteht aber dadurch, daß der blaue CHALCEDON im Untergrund durchschimmert. Echte AMETHYSTE haben ihre Farbe jedoch von im Quarz Kristallgitter eingelagerten Eisenionen und Radioaktiver Strahlung.

Aber gerade deshalb sind diese HüttenbergER „AMETHYSTE“ , RARITäTEN .

Tolles altes Stück – LEIDER unser LETZTES !

Der Bergbau ist seit über 40 Jahren eingestellt und auf den großen Halden ist leider nur mehr „Kleinzeug“ zu finden und das auch nur mit Glück.

Gewicht: 1,66 Kilogramm Abmessungen: 13 x 10 x 10 cm

SUPER SAMMLER PREIS – auf speziellen Mineralienbörsen bekommen Sie solch einen „Hüttenberger“ nicht unter 100.– Euro.!

Das letzte Bild zeigt eine Herbstliche Abendstimmung in SüdKärnten.

SOLD !

SIE SUCHEN MINERALIEN, KRISTALLE ODER FOSSILIEN?

SIE WOLLEN EINE sammlung VERKAUFEN?

MELDEN SIE SICH BEI UNS:

Select your language.

× WESTGEM WHATSAPP