Kategorien:

Hildegard Jaspis ,handgefertigtes Einzelstück

Achat – Jaspis wäre für diese Mineralart die korrekte Bezeichnung. Durch den Esoteriktrend der letzten Jahre hat sich der Name „Hildegard Jaspis “ im Handel etabliert, dies ist auf Steinbeschreibungen der Hildegard von Bingen, die bekanntlich in Bingen am Rhein lebte., zurückzuführen.

Achat-Jaspis Fundstellen waren damals und heute das naheliegende Gebiet um Idar-Oberstein und das Saarland.

Die Platte wurde oben mit Silber gefasst, mit einer gro0en öse, auch für dickere Ketten oder Kautschuckcolliers..

Excuisiter Kettenanhänger
handgeschliffen , Spiegelpolitur auf beiden Seiten
Diese Partie wurde 2005 geschliffen – nur mehr dieses Stück ist noch verfügbar.

SOLD !

SIE SUCHEN MINERALIEN, KRISTALLE ODER FOSSILIEN?

SIE WOLLEN EINE sammlung VERKAUFEN?

MELDEN SIE SICH BEI UNS:

Select your language.

× WESTGEM WHATSAPP